webmaster

Laternenumzug

Am 26.09.2014 fand der Laternenumzug in Olpenitz um 19:30 Uhr statt. Zuvor trafen sich die viele Einwohner und von ausserhalb angereiste vor dem Feuerwehrgerätehaus um sich bei Würstchen und Getränken zu stärken. Es waren viele zu diesem Ereignis gekommen, um den Kindern eine Freude zu bereiten.

Hier einige Bilder vor und während des Umzuges.

Laternenumzug in Olpenitzdorf

Am 26.09.2014 findet in Olpenitzdorf um 18:30 Uhr ein Laternenumzug des DRK Ortsverband Olpenitzdorf für Groß und Klein statt.

Treffpunkt: Feuerwehrgerätehaus

Es gibt vor dem Umzug gegrillte Würstchen, Süßigkeiten und Getränke welche vom Sky-Markt Ellenberg gesponsert wurde. Herzlichen Dank!

Der Laternenumzug wird vom Musikzug des Schützenvereins Kappeln musikalisch begleidet.

Wir würden uns über Euer Kommen sehr freuen.

Flohmarkt

Nun ist es in wenigen Tagen so weit. Der Flohmarkt in Olpenitz erfreud sich reger Teilnahme von Ständen. Auf dem Kinderspielplatz sind 11 Anmeldungen. Die Tendenz ist steigend. Ansonsten sind viele Stände über das gesamte Dorf auf Privatgrundstücken verteilt.

Bei der Olpenitzer Dorfstr. 26 werden z. B. funktionsfähige elektrische und mechanische Werkzeuge z.T. noch in Originalverpackung, elektrische Geräte z.T. Originalverpackung und sonstiges Zubehör aus Nachlass angeboten.

Es lohnt sich alle Stände aufzusuchen !

Wie wird das Wetter:

Laut Wettervorhersage soll es prognostiziert gut werden wobei gelegentlich ein leichter Regenschauer möglich ist.

Hier der Wetterbericht von Wetter.com

Wetter

Die Blauen Nächte von Olpenitz

Die blauen Nächte von Olpenitz sind wunderschön anzusehen. Dunkelblauer wolkenfreier Himmel und kein Sternenlicht zu sehen. Aufgenommen am 08.06.2014 um 23:00 Uhr. Wenn Sie auf das Bild klicken sehen Sie das Originalbild.

Blaue Nächte 1

Blaue Nächte 2

Termine DRK Olpenitz

Termine des DRK-Ortsvereins Olpenitz

20. 05. um 14:30 Uhr Rentnertreffen unter der Eiche am Ehrenmal

Anmeldung bis zum 18.05.

24.06. um 14:30 Uhr Fahrt mit der Bimmelbahn auf Tour zum Kaffeetrinken in die Natur

Anmeldung bis zum 20.06.  Es werden Fahrgemeinschaften gebildet

28.06. um 14:30 Uhr Eine Fete für alle Kids von 2 – 15 Jahren

Kinderfest auf dem Spielplatz

31, 08. ab 10:00 Uhr Flohmarkt auf dem Spielplatz

Wenn jemand einen Stellplatz auf oder an seinem Grundstück bestücken möchte, muss er auf seinen Stand hinweisen.

Auskunft und Anmeldung bei Heidi Neumann

Einweihung neuer Dorfplatz

Heute, dem 01.05.2014 wird um 11:00 Uhr mit einem Frühshoppen der von einigen Einwohner in Eigeninitiative neu gestaltete Dorfplatz eingeweiht. Den aktiven Helfern und Initiatoren ist ein Lob auszusprechen, da der Dorfplatz jetzt eine Bereicherung für das Dorf geworden ist. Herzlichen Dank an die Durchführenden.

Für weitere Bilder des schönen Dorfplatzes bitte auf das Bild klicken.

Neuer Menüpunkt

Absofort haben wir für unsere Besucher einen neuen Menüpunkt eingerichtet.

Links

Unter diesem Punkt werden alle für den Tourismus in Olpenitz und Kappeln interessanten Möglichkeiten aufgeführt.

Hier kann man sich auch direkt über den Stadtreiseführer online über Kappeln und Umgebung informieren.

Hier ein kleiner Überblick:

Schließung des Wahllokal in Olpenitz

Am 19.02.2014 befürwortete die Stadtvertretung von Kappeln mit 13 zu 9 Stimmen die Schließung des Wahllokals in Olpenitz. Trotz massiver Einwendungen der örtlichen Stadtvertreter konnte keine Mahrheit gefunden werden. In einem offenen Brief an den Bürgermeister und an die Presse äußerts sich ein ehemaliger Politiker zur Schließung des Wahllokals in Olpenitz. Mit Genehmigung wir das Schreiben veröffentlicht.

Sehr geehrter
Herr Bürgermeister Traulsen,

Ihre Entscheidung, das Wahllokal in Olpenitz zu schließen, ist eine Entscheidung gegen die Interessen der Wählerrinnen und Wähler in unserem Dorf. Mit Bürgerfreundlichkeit hat dies bestimmt nichts zu tun. Dass die Mehrheit des Rates (auch meiner Parteifreunde) ihre Entscheidung mitgetragen hat, bestürzt mich besonders.
Warum wurde ihre Absicht das Wahllokal zu schließen, nicht einmal mit den Bürgern besprochen. Sieht so ihre oft gepriesene Bürgernäher aus.
Meine langjährige kommunalpolitische Erfahrung als Ratsmitglied, als Kreistagsabgeordneter
sowie als Landtagsabgeordnerter in Niedersachsen haben gezeigt, dass eine solche Entscheidung zur Wahlenthaltung führt und der Demokratie schadet. Sie und die Mitglieder des
Rates sind auch einmal gewählt worden und wollen vielleicht wieder gewählt werden.
Das Argument es wären nicht genügend Wahlhelfer in Olpenitz vorhanden, entspricht nicht den Tatsachen. Etliche Bürger, die in der Vergangenheit als Wahlhelfer tätig waren, wurden gar nicht angesprochen. Auch Kostengründe können keine Rolle spielen, ansonsten sollten sie die Kosten für das Wahllokal Olpenitz einmal auflisten.
Bei den letzten drei Wahlen war ich als Wahlleiter oder Stellvertreter tätig, dazu bin ich aber in Zukunft nicht mehr bereit, sollte es bei dieser Entscheidung bleiben.
Sie sollten auch in ihre Überlegungen einbeziehen, dass es auch etliche ältere Bürger gibt, die
nicht motorisiert sind aber ihr Wahlrecht wahrnehmen wollen.
Sprechen sie mit mit den Bürgerinnen und Bürgern in Olpenitz und entscheiden sie dann.
Nur so dienen sie der Demokratie und nicht durch einsame Entscheidungen.
Übrigens eine Revision ihres Beschlusses zeugt nicht von Schwäche sondern von Stärke.

                                                        Mit freundlichem Gruß
                                                             Werner Buß
                                                       ehem. Stellv.. Landrat von Hildesheim
                                                       Ratsmitglied
                                                       und Landtagsabgeordneter in Niedersachsen

Übersetzer
Bevorstehende Veranstaltungen
Gästebucheinträge

Ulrike Strasser
Im September waren wir im...

Rolf
Im August war ich mit mei...

Manfred
Eine schöne Seite für ein...

Juli 2017
M D M D F S S
« Apr    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31